Freitag ist es so weit: Unter dem Motto „Gemeinde Lehre – Gemeinsam besser“ findet der zweite Ehrenamtstag in der Gemeinde Lehre statt. Los geht es um 18.30 Uhr, alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde sind willkommen.

Politik und Verwaltung der Gemeinde Lehre wollen diesen Abend nutzen, um Menschen zu ehren, die sich für andere Menschen ehrenamtlich einsetzen. „Unsere Gesellschaft würde ohne Ehrenamtliche nicht funktionieren, darum ist es uns wichtig, genau diese Menschen in den Fokus zu rücken“, betont Bürgermeister Andreas Busch. Künftig soll diese besondere Veranstaltung alle zwei Jahre stattfinden.

In diesem Jahr findet die Ehrung am Freitag, 25. Oktober, um 18.30 Uhr in der Börnekenhalle statt. Geehrt werden sollen Ehrenamtliche aus allen Ortschaften der Gemeinde Lehre, die sich in besonderer Weise engagieren – egal in welchem Bereich.

Neben den Ehrungen gibt es an diesem Abend ein kleines musikalisches Programm mit Künstlerinnen aus der Gemeinde: In diesem Jahr konnten Dina Schulze-Latta und Hanna Böhles für kurze Gesangsdarbietungen gewonnen werden. Für das leibliche Wohl sorgt dann das Rathausteam, so dass neben Getränken zum Abschluss auch ein kleiner Imbiss angeboten wird.

 Archivfoto (Quelle: Gemeinde Lehre): Der Ehrenamtstag 2018

Zur Startseite