Vechelde. Am 13. April feiert Pater Sabu sein 25. Priesterjubiläum zu dem alle Gemeindemitglieder und Freunde herzlich eingeladen sind. Beginn ist um 17:30 Uhr mit eine Hl. Messe in der St. Gereon-Kirche in Vechelde. Im Anschluss ist ein Empfang im Pfarrheim geplant.

Sein eigenes Jubiläum bezeichnet Pater Sabu als ein „Fest für die ganze Gemeinde“. Mit seinem einnehmenden und zugewandtem Lächeln hat er schon viele Menschen für die Mitarbeit in der katholischen Kirchgemeinde Vechelde-Wendeburg-Lehndorf gewonnen. Seit rund zehn Jahren wirkt er nun in der Gemeinde. Im September allerdings heißt es, Abschied zu nehmen. Darüber hat das Bischöfliche Generalvikariat Hildesheim die Gemeinde bereits informiert. Pater Sabu gehört dem Orden „Missionare des heiligen Franz von Sales“ an, in dem ein beruflicher Wechsel nach zehn Jahren üblich ist.