Am Mittag des 15. September wurden die Feuerwehren Abbenrode und Schandelah zu einem PKW Brand auf die Bundesstraße 1 alarmiert. Kurz vor der Ortschaft Abbenrode aus Richtung Königslutter kommend, hatte die Fahrerin des betroffenen Fahrzeugs Brandgeruch und Rauch in ihrem Wagen war genommen. Sie konnte gerade  noch rechtzeitig stehen bleiben und ihren PKW verlassen. Kurz darauf fing der Wagen Feuer und brannte schließlich komplett aus. 

Die anrückenden Kräfte der Feuerwehr löschten den Wagen ab, konnten den Totalschaden des Wagens aber nicht mehr verhindern.  Vor dem Eintreffen der Feuerwehrkräfte hatten noch Ersthelfer versucht, mittels eines Feuerlöschers, den Brand einzudämmen, leider blieb dieser Versuch aber erfolglos.

Für den Zeitraum der Löscharbeiten war  die Bundesstraße 1 komplett gesperrt.

Bilder: Felix Pschichholz / Feuerwehr Gemeinde Cremlingen

Text. Tobias Breske

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here