Vechelde. Schnuppern, staunen, ausprobieren: Das können Gäste am „Tag der offenen Tür“ der Albert-Schweitzer-Hauptschule. Am Freitag, den 5. April, findet ein umfangreicher Aktionstag an der Hauptschule in Vechelde statt.

In der Zeit von 9 bis 12 Uhr können sich die Viertklässler der angegliederten Grundschulen sowie deren Eltern und Gäste mit der Schulform vertraut machen. Mit vielen unterschiedlichen Aktivitäten in den Bereichen Naturwissenschaften, Technik, interaktive Medien sowie in den Klassenräumen der Jahrgänge 5 bis 10 öffnen sich die Klassentüren. Die Schule informiert außerdem über die konzeptionelle Arbeit und den besonderen Schwerpunkt im Bereich der Berufsorientierung, über Ganztagsangebote und Unterstützungsmöglichkeiten. Der Jahrgang 8 berichtet über die Inhalte des ersten Berufspraktikums, die Schulsozialarbeiterin und die Berufseinstiegsbegleiter informieren über ihre Arbeit.

Die richtige Auswahl der Schulform wird für viele Eltern und ihre Kinder immer bedeutsamer. In Vechelde sind weiterhin alle drei Schultypen des dreigliedrigen Schulsystems vertreten. Eine Gesamtschule gibt es in Lengede und eine Oberschule in Wendeburg.

Zur Startseite