Vechelde-Vallstedt. Am Sonntag, den 26. August beginnt wieder die Suche nach kleinen Schätzen und gebrauchten Gegenständen. Ab 10 Uhr werden in den Nachbarortschaften Vallstedt und Alvesse Pläne für die Entdeckungstouren ausgegeben. Die Adressen sind dann bekannt, doch gefeilscht und gesucht werden muss an den Ständen selbst.

Die Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit erhalten, sich mit einem privaten Stand in Garagen oder Carports anzumelden. Auch die normale Flohmarktdecke oder Tapeziertischreihe sind erlaubt und gewünscht. Am Vallstedter Feuerwehrhaus wird für die Versorgung der Flohmarktgäste gesorgt.

Hier der Organisationsplan:

Dorfflohmarkt Vallstedt 2018 Übersichtsplan