Die Gardessener Aktionsgruppe „Artikel 25“ verkauft ab sofort wieder selbst aufgearbeitetes Brennholz für den guten Zweck. Die Erlöse gehen wie immer komplett an die Welthungerhilfe. Stefan Temme von der Aktionsgruppe: Heuer bieten wir unser günstiges und ofenfertiges Brennholz auch wieder, in handelsüblichen Netzen verpackt, direkt von unserem Grundstück in der Hinterstraße 4 in Gardessen an. Unsere Kunden können dort nach Terminabsprache oder wahlweise auch per kontaktloser Selbstbedienung ihr benötigtes Brennholz einkaufen. Einfach die gewünschte Anzahl an Brennholzsäcken entnehmen, an der bereitgestellten Spendendose bezahlen und fertig. Ein Sack mit ofenfertigen und bereits getrockneten Lärchenholz kostet auch in diesem Jahr wieder 2,50 Euro.

Wir bedanken uns schon jetzt sehr herzlich bei unseren Kunden für ihre Solidarität im Kampf gegen den Hunger. Im letzten Winter brachte unsere Brennholzaktion 495 Euro für den guten Zweck ein. Wir hoffen, das wir dieses tolle Ergebnis auch diesmal wieder erreichen können. Leider ist die Situation in den Entwicklungsländern aktuell immer noch sehr schlimm. Über 800 Millionen Menschen hungern, zwei Milliarden Menschen leiden an Mangelernährung und alle dreizehn Sekunden stirbt ein Kind unter fünf Jahren an den Folgen von Hunger.

Bei eventuellen Fragen zum Brennholz oder zu unserer Aktionsgruppe oder zur Terminabsprache kontaktieren sie uns gerne unter der 05306 8114.

Stefan Temme

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here