Die nächste Kabarettveranstaltung des Kulturvereins Königslutter  findet am Samstag dem 25. Januar im Festsaal des AWO Psychiatriezentrums um 19 Uhr- Einlass 18:30 statt.

Kabarett von und mit Frederic Hormuth

Regie: Lutz von Rosenberg Lipinsky

Politisches Kabarett mit Herz, Haltung und hammermäßigen Songs am Piano

Hormuth ist „der Buzzer“. Mit seinem roten Notaus-Schalter stoppt er den bekloppten Alltag und sortiert mit Gags und guten Gedanken den Bullshit auseinander. Mit dem sie uns ablenken und beschäftigen, die Blender, Strategen und Deppen. Wenn Sie schon immer wissen wollten, was der Fachkräftemangel oder die Aufrüstung mit „Hänsel & Gretel“ und Helene Fischer zu tun haben – dann sind Sie hier genau richtig. Wenn Sie es nicht wissen wollen, hat der Bullshit gewonnen.

Hormuth widmet sich der aktuellen Tagespolitik, aber auch der Frage, wie alles so weit kommen konnte. Nach zwei Stunden satirischer Wartungsarbeiten hat das Publikum so viel gelacht und gedacht, dass es wieder fit ist für den Wahnsinn außerhalb der Bühne. Das ist Kabarett als High-Energy-Auszeit. Mehr Unterhaltung und Einsichten können sie für einen einzigen Tastendruck nicht bekommen

 

Karten gibt es für 18/14 Euro in der Buchhandlung Kolbe: Telefon 05353 5264.

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here