Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen
– The Shining is back – 

Der erwachsene Danny Torrance, Sohn des in Teil 1 im Hotel Overlook gestorbenen Jack, arbeitet nun in einem Hospiz. Dort nutzt er seine besondere Fähigkeit: das Shining. Damit kann er Visionen empfangen sowie die Gedanken anderer Menschen lesen, welches er im Hospiz nutzt, um sterbenden Menschen kurz vor ihrem Tod Trost zuzusprechen. Dort trifft auf das junge Mädchen Abra Stone, ein weiterer Benutzer des Shinings. Zusammen stellen sie sich einer Sekte, bekannt unter dem Namen „Der Wahre Knoten“, welche sich ähnlich wie Vampire von der Lebenskraft toter Kinder ernähren, dem sogenannten Steam. Dadurch konnten diese ehemaligen Shining Nutzer, genannt „Die Wahren“, hunderte von Jahren alt werden. Aber Danny’s und Abra’s Kampf gegen die Sekte entpuppt sich als härter als gedacht, da Abra für den Knoten weit mehr als nur eine Mahlzeit ist.

Die lang erwartete Fortsetzung des Erfolgsfilms „Shining punktet mit vielen Referenzen zum Original und ist ein gelungener Anschluss an den Vorgänger. Grundkenntnisse des ersten Films helfen sehr, Dr Sleeps Erwachen zu verstehen.

 

Von Lars Haukenfrers

Foto: Copyright 2019 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Unsere Wertung
Vorheriger ArtikelVerschwinden kann trügerisch sein – Bernadette
Nächster ArtikelNeues Spiel, neues Glück!