Buchung für den 26. bis 28. November ab sofort möglich
Es wird noch einmal heiß in Dettum: Der Förderverein des Freibades lädt zum Sauna Wochenende. Vom 26. bis 28. November stehen auf dem Gelände des Bades ein Saunafass und ein beheizter Ruheraum mit Liegen. Wer möchte, kann am Feuertopf oder unter dem Heizpilz Snacks sowie heiße und kalte Getränke genießen.
In der Sauna sorgt das aus dem Freibad bekannte Aufsichtspersonal regelmäßig für fachgerechte Aufgüsse.
Mutige kühlen sich nach dem Saunieren unter der Dusche ab. Die Fass-Sauna nimmt nur maximal sechs Personen auf. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, sind sechs mögliche Zeitfenster für den Saunabesuch vorgesehen:
Freitag, 26. November: 17 bis 19:30 Uhr (Damensauna)
19:30 bis circa 23:30 Uhr
Samstag, 27. November: 16 bis 19 Uhr
19 bis circa 23:30 Uhr
Sonntag, 28. November: 16 bis 18:30 Uhr
18:30 bis circa 23:30 Uhr
Für diese Zeitabschnitte bittet der Verein um Vorbestellung der Tickets, die je zehn Euro für Mitglieder sowie 15 Euro für Gäste kosten. Die Buchung ist ab sofort im Sportheim Dettum möglich; dort können die Besucherinnen und Besucher bitte
auch ihre Corona-Impfung beziehungsweise Genesung nachweisen. Alternativ kann auch am Abend selbst eine aktuelle Testbescheinigung vorgelegt werden, denn derzeit ist für die Veranstaltung das 3G-Prinzip vorgesehen. Man kann sich auch per E-Mail anmelden unter info@freibad-dettum.de.
„Über so eine Aktion haben wir schon lange nachgedacht“, sagt der Vorsitzende Marc Wutscherk. „Wir freuen uns auf ein tolles Event.“
Wutscherk weist außerdem auf den Weihnachtsbaumverkauf hin, der am 11. Dezember von 12 bis 15 Uhr vor dem Freibad stattfindet. Wer möchte, kann die Bäume unter Angabe der gewünschten Größe per E-Mail vorbestellen (info@freibad-dettum.de), und auch eine Lieferung nach Hause ist möglich.
* * *
Foto:
Mobile Fass-Sauna, Symbolfoto, © Woodbau Braunschweig

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here