Schulenrode Jahreshauptversammlung des Schützenvereins

Ende Februar hat der Schützenverein Schulenrode seine Jahreshauptversammlung für das Berichtsjahr 2019 abgehalten. Der 1. Vorsitzende Herbert Fuhrmann erwähnte in seinem Jahresbericht, das sich im letzten Jahr schon einiges im Schützen und Sportheim getan hat. So wurden Gardinen für den Saal und die Gaststätte und zwei neue Kühlschränke angeschafft und diverse Arbeitsdienste abgehalten. Das Bogenschießen wird gut angenommen, könnte aber noch mehr Teilnehmer haben. Es wurde an Umzügen von den befreundeten Vereinen teilgenommen. Ebenso ein Neujahrsessen und zwei Spieleabende mit sehr guter Beteiligung durchgeführt. Bei den Wahlen wurde Herbert Fuhrmann zum 1.Vorsitzenden wiedergewählt und auch Iris Kramp zur Schatzmeisterin, Harm Meiners zum Jugendschießsportleiter sowie Friedrich Brandes zum Waffenwart wiedergewählt. Für 40 jährige Mitgliedschaft wurden Ilse Herzig, Andrea Meiners und Harm Meiners geehrt. Die Bogenschießsaison soll am 7. April beginnen und vom 5. bis 6. September soll ein Hoffest zusammen mit der Feuerwehr durchgeführt werden. Ferner gab es zu Berichten das in der Gaststätte die Stühle und Tische von der Gemeinde neu beschafft wurden. Zum Abschluss bedankte sich der 1.Vorsitzende bei der Feuerwehr dem TTV dem Ortsrat und bei der Gemeinde für die Zusammenarbeit und die Unterstützung.

Herbert Fuhrmann

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here