Die Organisatoren der Bortfelder Gedankenfabrik sagen „Es wird ein Hammer-Konzert“. Wer spielt denn? Nun, erstens John Vida. Was da in die Ohren dringt, lässt sich irgendwo zwischen Rap, Pop und Singer/Songwriter einordnen. Unterhaltung zum Nachdenken ist angesagt. Lohnt sich. Hammer Nr. 1.

Hammer Nr. 2 sind Simon & Ingo. Das Bonner Liedermacher-Rap-Duo bringt Songs mit Gitarre und Gesang, die sich zwischen Humor und Ernsthaftigkeit nicht recht entscheiden mögen. Das Motto der Beiden “Dieses Leben ist zu wichtig, um es ernstzunehmen.” Lohnt sich ebenfalls.

Na denn… Über die Bühne geht das alles am 19. Oktober im Sportheim Bortfeld, Bortfelder Straße 12A. Karten kosten im Vorverkauf 8 Euro (www.gedankenfabrik-bortfeld.de) , an der Abendkasse 10 Euro und für Mitglieder des Vereins Gedankenfabrik Bortfeld e.V. 7 Euro. Einlass ab 19:30 Uhr, Start 20 Uhr. Essen und Trinken wird es natürlich auch geben.

Zur Startseite

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here