Mary Poppins‘ Rückkehr

Einfach Supercalifragilisticexpialigetisch. Die Autorin P.L. Travers hat insgesamt 8 Bücher über das magische Kindermädchen geschrieben. Nun kommt eine Fortsetzung des Disney Musicals von 1964 als Film auf die Leinwand.

Mary Poppins und Kinder springen von Mauer

Mary Poppins kommt zurück nach London. Der Film spielt in den 1930er Jahren und 20 Jahre sind seit ihrem Abenteuer bei der Familie Banks vergangen. Die beiden Kinder von damals, Jane und Michael Banks sind inzwischen erwachsen. Michael wohnt mit seinen drei Kindern und der Haushälterin Ellen im Haus der Familie Banks, dem Kirschbaumweg 17. Die Welt steckt während der 1930er Jahre in einer Wirtschaftskrise, die sich auch in den Haushalten zeigt. Beim Drachenfliegen mit seinem Sohn traut Michael seinen Augen nicht. Wie damals, als er selbst noch Kind war, schwebt Mary Poppins mit einem Regenschirm aus dem Himmel herab. Sie ist gekommen, um wieder etwas Magie in das Leben der Familie zu bringen. Denn diese hat einen großen Verlust zu überwinden.

Fazit

Ein umwerfend schöner Film, mit beeindruckenden Schauspielern und toller Musik. Wer Mary Poppins kennt und liebt wird auch in diesem Film garantiert nicht enttäuscht.

Gut zu wissen

Titel: Mary Poppins Rückkehr

Kinostart: 20. Dezember

Nationalität: USA

Genre: Musical, Fantasy, Komödie

Hauptdarsteller: Emily Blunt und Lin-Manuel Miranda

Regie: Rob Marshall

 

Bildquelle: © The Walt Disney Company Germany GmbH

von Josefine Oppe