Nachdem das Freibad in Dettum bereits seit dem 25. Mai geöffnet hat, wird ab dem 15. Juni auch das Freibad Sickte) öffnen. Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie müssen in diesem Jahr einige zusätzliche Vorkehrungen getroffen und Regeln eingehalten werden, so dass es zu Einschränkungen kommen wird:

Es dürfen sich maximal 170 Badegäste zeitgleich im Freibad befinden – diese Beschränkung ermöglicht die Einhaltung der Abstandsregelung in den Becken und auf den Liegewiesen. Um die Reinigung im Sinne des erweiterten Hygieneplans organisieren zu können, aber auch, um möglichst vielen Badegästen den Zugang zum Freibad zu gewähren, wird in zwei Zeitintervallen geöffnet.

Zeitintervall 1: 10 – 14 Uhr, Mittwochvormittag geschlossen

Zeitintervall 2: 15 – 19 Uhr, Montagnachmittag geschlossen

Eintrittskarten können ausschließlich im Freibad zu den Öffnungszeiten erworben werden. In diesem Jahr werden nur Wochen- und Tageskarten angeboten. Wochenkarten können jeweils für die laufende Woche sowie die zwei Folgewochen erworben werden. Tageskarten sind am jeweiligen Tag erhältlich. Je Zeitintervall sind 120 Wochenkarten (gültig Montag bis Sonntag) und 50 Tageskarten verfügbar.

Wochenkarten gelten nur in Verbindung mit einem gültigen Ausweisdokument! Auf Verlangen ist dieses an der Kasse vorzulegen. Aufgrund des eingeschränkten Angebotes sind die Kartenpreise reduziert:

Wochenkarte Erwachsene: 10 Euro

Wochenkarten Kinder/Jugendliche (bis 17 Jahre)/sonstige Begünstigte: 5 Euro

Tageskarte Erwachsene: 2 Euro

Tageskarte Kinder/Jugendliche (bis 17 Jahre)/sonstige Begünstigte: 1 Euro

Vorverkauf am 14. Juni

Es ist keine EC-Kartenzahlung möglich. Bitte halten Sie Bargeld möglichst passend bereit! Der Vorverkauf für Wochenkarten im Freibad findet am Sonntag, dem 14. Juni in der Zeit von 10 – 12 Uhr statt. Ab dem 15. Juni können Wochenkarten während der Öffnungszeiten erworben werden. Bitte beachten Sie, dass Sanitärräume und Umkleiden nicht in dem gewohnten Umfang zur Verfügung stehen werden. Auch die Rutsche und die Sprungtürme bleiben zur Vermeidung von Warteschlangen geschlossen.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Einschränkungen – abhängig von der sich entwickelnden Sach- und Rechtslage zur Corona-Pandemie – im Verlauf der Freibadsaison gelockert werden können oder verschärft werden müssen.

Foto von links nach rechts:

Trotz der Corona-bedingten Einschränkungen freuen sich Schwimmmeister Benno Richter, Andreas Birkner sowie Gemeindebürgermeister Ingo Geisler und Samtgemeindebürgermeister Marco Kelb auf die Freibadsaison 2020.

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here