Für die Zeit vom 5. bis 19. September

Für eine Begegnung mit Jugendlichen aus der tatarischen Metropole Kasan an der Wolga sucht die Abteilung Jugendförderung der Stadt Braunschweig für die Zeit vom 5. bis 19. September Gastgeberfamilien. Sie sollten möglichst Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren in der Familie haben. Die Jugendförderung organisiert während des Aufenthaltes ein abwechslungsreiches Programm für die Gäste. Sie sind alle ebenfalls etwa 15 bis 17 Jahre alt und sprechen deutsch.

Die städtische Jugendförderung informiert

Weitere Informationen bei Thomas Ringleb, Telefonnummer 470-8530, Fachbereich Kinder, Jugend und Familie, Abteilung Jugendförderung, Eiermarkt 4 – 5, Zimmer 313.

Zurück zur Startseite

(Quelle: Pressestelle Stadt Braunschweig)