Teamgefüge und Freundschaften erleben, Förderung sozialer Talente und Fähigkeiten: die Teilnahme am Handballsport macht Kinder stark. Für den Deutschen Handballbund, seine Landesverbände und deren Mitgliedsvereine gehören Aktivitäten zur Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen zum Selbstverständnis.

Hierunter fallen Themen wie die Förderung des Demokratieverständnisses, der nachhaltige Umgang mit der Umwelt sowie soziale Umgangsformen und (inter)kulturelles Lernen. Einen wichtigen Auftrag sieht der Handball in der Unterstützung der Stärkung des Selbstvertrauens und des Selbstwertgefühls von Heranwachsenden. Damit wird früh die Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit der Kinder und Jugendlichen gefördert.

Die SG Zweidorf/Bortfeld stellt sich mit der Jugendarbeit dieser gesellschaftlichen Aufgabe. 17 Jugendmannschaften (ca. 190 aktive Handballer/innen) und 23 Jugendtrainer/innen sind täglich mit „unserer Zukunft“ im Training, dazu kommen noch sechs Seniorenmannschaften. 

Mit dieser Anzahl von Jugendmannschaften stellt die SG Zweidorf/Bortfeld die größte Handballabteilung im Umkreis ca. 40 km.

17 Jugendmannschaften zu trainieren und zu managen, den Spielbetrieb zu organisieren und auch zu finanzieren, ist eine große ehrenamtliche Aufgabe, die vom Vorstand der Drachen und deren Trainer/innen geleistet wird. Hallenzeiten sind ebenso notwendig, wie die Beschaffung von Trikots, der Themenkreis ist vielfältig. Das Engagement ist aber da.

Unsere „Heimspielstätte“ mit 180 Heimspielen in dieser Saison, die Sporthalle Bortfeld leistet in dieser Hinsicht, eine ganz wichtige soziale und sportliche Aufgabe. Nicht nur Trainings- und Punktspielbetrieb finden hier statt, die Sporthalle hat sich zu einem „Treffpunkt“ der jungen Sportler/innen in der Woche und am Wochenende entwickelt.

Im Bereich der Leistung, haben wir auf der sportlichen Ebene noch einiges aufzuholen. Aber wir sind dazu auf einem guten Weg. Landesliga männliche C-Jugend und männliche B-Jugend. Mit unserem Nachbarverein HSV Vechelde-Woltorf haben wir eine Kooperation, auch hier spielt die weibliche B-Jugend in der Landesliga.

Handball als Breitensport

Aber auch Handball als Breitensport ist wichtig. Es macht einfach Spass, wenn man sieht, dass im Jugendbereich jede Altersklasse besetzt ist. Bei der weiblichen D- Jugend, männlichen E-Jugend, männlichen D-Jugend, männlichen C-Jugend und männlichen B-Jugend sind es jeweils sogar 2 Mannschaften im Spielbetrieb. Auf der Homepage der SG Zweidorf/Bortfeld www.sg-zweidorf-bortfeld.de findet man alle Informationen über Handball.

Foto SG Zweidorf/Bortfeld männliche B-Jugend

Zur Startseite