Wer unter Migräne leidet, sollte sich entweder einer Migräne-Selbsthilfegruppe anschließen und oder reichlich Wasser trinken, sagt man. Das reicht aber meist nicht aus, weil der Körper das Wasser nicht ausreichend speichern kann. Mit diesem einfachen Getränk, kann Abhilfe geschaffen und die Kopfschmerzen minimiert werden. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert! Einfach mal ausprobieren.

Hier das Rezept:

  • 1 Tasse Wasser
  • 2 Teelöffel Meersalz
  • Salz von zwei frisch gepressten Bio-Zitronen

Presse den Saft der beiden Zitronen aus und fülle es in ein Glas, rühre das Meersalz dazu und gieße das Glas mit Wasser auf. Auch wenn der Geschmack nicht der angenehmste ist, kann die Mischung die Migräne innerhalb weniger Minuten vertreiben.

Migräne-Selbsthilfegruppe

Wer sich gern austauscht und mehr Tipps zum Thema Migräne braucht, der kann gern zur Migräne-Selbsthilfegruppe kommen. Nächster Treff ist am 13. Juni in der Kommisse in Wolfenbüttel (Kommißstraße 5).