Das Thema Mobilität in der City ist in aller Munde. Neue Konzepte sind gefragt. Autofreie Citys? Freie Fahrt für Fahrräder? Konsequenter Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV)? Denkansätze gibt es angeblich viele. Doch wo sind sie?
Die Rundschau-Redaktion bat die im Braunschweiger Stadtrat vertretenen Fraktionen von SPD, CDU, Grünen, LINKE, BIBS, AfD, FDP und Piraten ebenso um Statements wie den Allgemeinen Deutschen Automobil-Club e.V. (ADAC) und den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e.V. (ADFC). Bis zum Redaktionsschluss der Juli-Ausgabe der Rundschau antworteten die LINKE, BIBS, FDP und die Grünen. Nach Redaktionsschluss meldeten sich noch die AfD und die SPD zu Wort. Darüber berichten wir in der kommenden Ausgabe.

 

Wir zitieren hier in vollem Wortlaut die zum Teil langen Statements:

FDP
Die GRÜNEN
BIBS
Die LINKE

Soweit die Stellungnahmen der Parteien, soweit sie bis zum Rundschau-Redaktionsschluss der Juli-Ausgabe vorlagen. Wie erwähnt, haben sich in der Zwischenzeit die AfD und SPD gemeldet. Wir werden berichten. Von der CDU, den Piraten sowie vom ADAC und ADFC liegen uns bisher keine Stellungnahmen vor.