„Krazy Pix“ – das verrückte Legespiel mit seltsamen Symbolen. Wer gerne seiner Phantasie freien Lauf lässt, der ist mit diesem Spiel bestens bedient.
„Krazy Pix“ ist schnell erklärt: Jeder Spieler bekommt eine Aufgabenkarte – das kann eine Person, ein Tier, eine Sache oder ein Verb sein. Dies gilt es mit den verrückten Symbolen, zu bauen. Wenn jeder sein Gebilde fertiggestellt hat, werden die Aufgabenkarten plus zwei zusätzlichen aufgedeckt. Nun muss geraten werden, welche Kombination Gebilde und Aufgabenkarte zusammenpassen. Wer am Ende die meisten richtig zugeordneten Paare erzielt hat, hat gewonnen.
Ein wirklich kreatives Spiel, das phantasievolles „um die Ecke Denken“ herausfordert. Es macht rieseigen Spaß und ist gerade für Familien oder Erwachsenenrunden bestens geeignet. Eine schöne Herausforderung, der man sich gern stellt. Für mich ganz klar fünf Sterne.

Von Kerstin Mündörfer

Gut zu wissen

Verlag: Ravensburger
Autor: Sophia Wagner
Art: Quizspiel
Mitspieler: 3 bis 8
Dauer: 30 bis 40 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Preis: 19,99 Euro

Weitere Spielekritiken

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Krazy Pix
Vorheriger ArtikelLive-Krimi für Zuhause
Nächster ArtikelDer beste Weg gewinnt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here