Es ist wieder soweit! Der Kulturkreis Vechelde bereitet sich für den Ansturm des Publikums auf seinen beliebten Markt im Frühling vor.  Die Ausstellerplätze sind schon seit längerem besetzt. Neben  23 Ständen im großen Saal des Bürgerzentrums wird es am 22. März ebenso wieder vier im Außenbereich auf dem Vorplatz geben.

Das Osterfest ist nicht allzu fern und so macht einiges Appetit auf den Frühling.. Haus und Garten brauchen frische Farben.  Entsprechend gibt es fantasievoll bemalte Ostereier, Frühlingsdekorationen, Keramikblüten, wunderschöne Aquarellmalereien und Blumenkinder aus Filz.

Weiterhin werden Schmuck, Holz-, Näh- und Strickarbeiten, Seidenmalerei,  Strickwaren, historische Comics, Bücher zur Region, Karten, Etagèren, Tiffany und Porzellanmalerei angeboten.

Und handwerklich hergestellte Leckereien warten auch auf Interessenten: z.B. Marmeladen, Honig, Tees und Liköre.

Neu dabei ist Inge Burgdorff aus Lahstedt mit Glückwunschkarten. Helmut Thies und Werner Nawrot zeigen Glückshufeisen und aus Metall gebogene Herzen. Andreas Vester arbeitet mit Holz und Beton.

Im Außenbereich präsentiert  Tobias Wehrstedt aus Wolfenbüttel handgeschmiedete Rankgitter und weiteres Zubehör für den Garten.

Nach dem Rundgang empfiehlt sich eine Kaffeepause mit tollen, selbst gebackenen Torten In der gemütlichen Cafeteria im Foyer. Diese wird erneut vom LandFrauenverein Vechelde organisiert.

Der Erlös der Ausstellung kommt traditionell dem Kulturbereich der Gemeinde Vechelde zugute.

Sie ist von 10:30 Uhr bis 17:30 Uhr geöffnet.

Walter Junge

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here