Das neue Jahr begann, wie das alte aufhörte – mit Corona-Bedingungen. Trotzdem haben es die Mannschaft und Frauenschaft um Olaf Wilkens geschafft, dem Naturfreibad ein neues Gesicht zu verleihen. Erfahrungen aus den Wetterkapriolen im letzten Jahr führten zu dem Entschluß, dem Kiosk und dem Versammlungsraum ein Dach zu „verpassen“. Der gesamte Bereich wurde überdacht, so daß auch bei plötzlichen Regenschauern die Badegäste sich unterstellen und trocken bleiben können. Und auch die bei Sonne begehrten Sonnenschirme können nun weichen, die auch schon mal aus der Verankerung bei den heftigen Windböen im letzten Jahr gerissen wurden. Gäste können nun unter einer großen überdachten Fläche Platz nehmen. Die Sonnenschirme kommen nun an anderer Stelle zum Einsatz. So gibt es nun Licht und Schatten nach Bedarf.

Auch für den Winter bietet die neue Dachfläche Wetter-Schutz für diverse Aussengeräte und Bänke. So hat die neu geschaffene Überdachung ganzjährig ihre Funktion.

Wir hoffen auf einen schönen Sommer im neu gestalteten Naturfreibad Bettmar.

Ortsheimatpflege
S. Fromhage

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here