Liebe Leserinnen und Leser,

am 6. Januar war Dreikönigstag oder, wie er in der evangelischen Kirche benannt ist, Epiphanias. Der Tag erinnert an den Besuch der Weisen aus dem Morgenland bei Jesus an der Krippe – und damit an das Erscheinen Gottes in der Welt. Daher kommt auch der Name Epiphanias, abgeleitet vom griechischen Wort „epiphaneia“ für „Erscheinung“. Mit diesem Tag endet in der Regel für viele die Weihnachtszeit, die Weihnachtsbäume werden abgeschmückt und die Deko verschwindet bis zum Advent wieder in den Kartons, der Alltag hält wieder Einzug. Der so genannte Weihnachtsfestkreis endet aber erst 40 Tage nach Weihnachten mit dem Fest Mariä Lichtmess am 2. Februar. Deshalb wollen wir den Weihnachtsbaum an der Kirche in Klein Schöppenstedt bis dahin stehen lassen. Das Licht, das in den Morgen- und Abendstunden von ihm ausstrahlt, soll uns noch ein wenig begleiten, als Zeichen der Hoffnung im neuen Jahr.

Auch zu Beginn des neuen Jahres müssen wir uns leider weiterhin mit den Maßnahmen rund um das Coronavirus beschäftigen. Der Kirchenvorstand hat sich aufgrund des Infektionsgeschehens und den angeordneten Maßnahmen des Landes Niedersachsen dazu entschlossen, in den Wintermonaten die Anzahl der Gottesdienste zu reduzieren. Wie schon in den Sommermonaten letzten Jahres möchten wir Sie auch in den Wintermonaten dieses Jahres einmal im Monat zu einem Kurzgottesdienst in die Kirchen einladen. Dieser wird wieder alle zwei Wochen im Wechsel, also einmal in der Kirche St. Michael in Cremlingen und einmal in der Dorfkirche Klein Schöppenstedt, stattfinden. Die aktuellen Termine finden Sie wie gewohnt als Aushang in den Schaukästen an den Kirchen und den bekannten regionalen Medien.

An den Sonntagen möchten wir Ihnen zusätzlich Ermutigungsworte zukommen lassen, die im Wechsel von Pfarrer*innen aus der Propstei Königslutter gestaltet werden. Wir wollen die Ermutigungsworte in der Gemeinde in Papierform und auch digital verteilen. Gern nehmen wir Sie mit in den Verteiler auf, wenn Sie uns Ihre Emailadresse zukommen lassen, oder bringen Ihnen das Ermutigungswort auch gern persönlich vorbei und stecken es Ihnen zum Sonntag in Ihren Postkasten. Eine kurze Nachricht über das Kirchengemeindebüro in Cremlingen, Telefon 05306 2565, oder an julia.brandes@lk-bs.de genügt. An den Sonntagen werden wir zusätzlich jeweils einige gedruckte Exemplare an den Eingängen der Kirchen in Klein Schöppenstedt und Cremlingen bereitstellen, die Sie sich dort bei Interesse gern mitnehmen können

Bleiben Sie gesund und behütet, Gottes Segen begleite Sie im neuen Jahr.

Im Namen des Kirchenvorstandes                                  Julia Brandes , Vorsitzende

 

TerminKirche St. Michael CremlingenDorfkirche             Klein Schöppenstedt
So., 17.01.2021

2. So n Epiphanias

Kein Gottesdienst
So., 24.01.2021

3. So n Epiphanias

10:45 Kurzgottesdienst*
So., 31.01.2021

letzter So n. Epiphanias

Kein Gottesdienst
So., 07.02.2021

Sexagesimä

10:45 Kurzgottesdienst*
So., 14.02.2021

Estomihi

Kein Gottesdienst

 

So., 21.02.2021

Invocavit

*9:30 Kurzgottesdienst
So., 28.02.2021

Reminiszere

Kein Gottesdienst
So., 07.03.2021

Oculi

10:45 Kurzgottesdienst*
So., 14.03.2021

Lätare

Kein Gottesdienst
So., 21.03.2021

Judika

*09:30 Kurzgottesdienst

 

 

 

Kurzfristige Änderungen sind weiterhin möglich,

wir bitten um Verständnis.

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here