Die Braunschweiger Eintracht startet mit einem Heimspiel ab dem 27. Juli in die neue Drittligasaison. Der erste Gegner wird der Karlsruher SC sein, der in den Relegationsspielen zur zweiten Liga Erzgebirge Aue unterlegen war. Zur Ansicht der weiteren Gegner im folgenden die Ansetzung des ersten Spieltags im Überblick:

Der 1. Spieltag:

Eintracht Braunschweig – Karlsruher SC

VfR Aalen – Wehen Wiesbaden

KFC Uerdingen – SpVgg Unterhaching

Vfl Osnabrück – Würzburger Kickers

SF Lotte – SV Meppen

1. FC Kaiserslautern – 1860 München

Fortuna Köln – Preußen Münster

Carl Zeiss Jena – Sonnenhof Großaspach

FSV Zwickau – Hallescher FC

Energie Cottbus – Hansa Rostock

Der VfL Wolfsburg hingegen startet erst am Wochenende 25./26. August in die Saison, wenn sich der Vize-Meister FC Schalke 04 in der VW-Arena vorstellt.

Zuvor sind die Wölfe am Samstag, den 7. Juli in Gifhorn, Stadion Flutmulde um 14 Uhr gegen eine Regionalauswahl im Einsatz. Am Freitag, den 13. Juli testen sie gegen den Regionalliga-Aufsteiger Lupo-Martini Wolfsburg um 18 Uhr im Lupo-Stadion. Es folgen internationale Testspiele gegen Norwich City und Olympique Lyon bevor sich am 11. August zum Fan-und Familienfest der SSC Neapel um 19.30 Uhr in der VW-Arena vorstellt.