Zur ordentlichen Mitgliederversammlung vom Hötzumer Sportverein begrüßte Vorsitzender Ernst Dieter Grieshaber knapp 50 Mitglieder im Sportheim. Nachdem das Protokol aus 2019 von der Versammlung genehmigt wurde, konnte der Vorsitzende Michael Wicke für seine 40-jährige Mitgliedschaft beglückwünschen und überreichte als Dank eine Ehrentafel. In seinem Geschäftsbericht und aus den Tätigkeitsberichten der einzelnen Sparten wurde viel Positives vermeldet. Der Rechenschaftsbericht  vom Schatzmeister wurde souverän vorgetragen, was die einzelnen Zahlen auch belegten. Der anschließende Antrag zur Entlastung vom Vorstand läutete die Neuwahlen ein. Nachdem Grieshaber in seinem Bericht schon durchklingen ließ, eine weitere Amtszeit als Vorsitzender zur Verfügung zu stehen, wurde er vorgeschlagen und einstimmig bestätigt.

Den weiteren Verlauf zum Ordnungspunkt „Neuwahlen“ kürzte Grieshaber ab und schlug der Versammlung eine Blockwahl vor. Die Mitgliederversammlung stimmte dem Antrag gemeinschaftlich zu, bestätigte Michael Schwarz als zweiten Vorsitzenden und Pressewart. Lorenz Schnorr ist als Schatzmeister für die Finanzen zuständig. Ihm zur Seite steht als Vize Jennifer Kriener die ihr Amt als Schriftführerin an Stefanie Röver weiter gab.

Im Anschluss musste der Ehrenrat neu bestellt werden. Dieser Aufgabe stellen sich für die nächsten zwei Jahre Trixi Meyerhof, John Hendry und Wolfgang Kelb. Petra Schudnagies hat den Posten als Kassenprüferin jetzt neben Christine Hoffmann inne. Im Anschluss stimmten die Anwesenden einer Satzungsänderung zu und bestimmten gleich einen Festausschuß für das Volksfest 2022. Nachdem alle Tagesordnungspunkte abgehandelt waren verabschiedete der Vorsitzende seine langjährigen Weggefährten mit einem Präsent und lud die Versammlung zu einem Imbiss ein.

Michael Schwarz

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here