Der Wunsch einer schönen Weihnachtszeit, insbesondere in diesem Jahr, verbunden mit einem gesunden Start ins neue Jahr 2021 ist in großen Lettern entlang der Fensterfront am Schulweg zu lesen. Diese riesige weihnachtliche Grußbotschaft wurde mit viel Ausdauer, Kreativität und Liebe von allen Schüler*innen des 7. Jahrgangs gestaltet. Die Klassenleitungen des Jahrgangs waren sich einig, trotz Corona, die Tradition einer gemeinschaftlichen Weihnachtsaktion beizubehalten. Unter Berücksichtigung des Hygienekonzepts der Schule entwickelte Herr Koszinowski die Idee der Fensterbotschaft, mit der jeder Einzelne einen Beitrag zum großen Ganzen leistete. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! Wer die riesige Grußbotschaft der Schüler*innen lesen möchte, muss sich auf einen weihnachtlichen Spaziergang zum Schulweg in Sickte begeben oder kann alternativ Fotografien der Botschaft auch auf der Homepage der Schule anschauen.

Traditionelles Singen musste ausfallen

Das traditionelle Singen von Weihnachtsliedern der Schüler*innen der Schülervertretung der Oberschule gemeinsam mit den Bewohner*innen des Seniorenzentrums in Sickte musste in diesem Jahr leider ausfallen. Um den Senior*innen trotzdem eine Freude zu bereiten, haben sich die Schüler*innen der SV überlegt, einen Weihnachtsbrief zu verfassen. Zudem gestalteten und illustrierten Schüler*innen der Klassen 5-7 Weihnachtskarten und -gedichte und bastelten zahlreiche Papiersterne.

„Uns Schülern ist es wichtig, etwas Schönes für die Bewohnerinnen und Bewohner zu machen. Wir wollen nicht, dass sie denken, wir hätten sie vergessen und hoffen, ihnen damit eine kleine Freude zu bereiten!“ betont die Schülersprecherin Larista Hussein.

Auch für das Seniorenzentrum Cremlingen wurde fleißig gebastelt, gedichtet und geschrieben. Die Elternvertreterin der Klasse 7b, Frau Buchheister, hatte zuvor die Anfrage, am „Weihnachtszauber“ des Seniorenzentrums teilzunehmen, an die Klassenleitungen des Jahrgangs geschrieben.

Lehrer- und Schülerschaft waren begeistert, den Bewohner*innen mit ihren Arbeiten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. So wurde in allen 7. Klassen der Oberschule zu Stift, Schere und buntem Papier gegriffen und für die Bewohner*innen im Seniorenzentrum gebastelt.

Frau Lindner übergab stellvertretend für die Sickter Weihnachtsengel die Geschenke an Frau Buchheister, die sie am Freitag, den 11. Dezember nach Schulschluss abholte.

Die Oberschule Sickte wünscht allen ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch in ein gesundes Jahr 2021!

Zur Startseite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here