Die Propstei Königslutter lädt ein zu einem festlichen Open-Air-Gottesdienst am Heiligen Abend um 17:30 Uhr auf den Marktplatz in Königslutter. In diesem Jahr, in dem die Kirchen zu den Weihnachtsgottesdiensten nur eine begrenzte Anzahl von Besuchern empfangen können, schafft die Propstei mit diesem Gottesdienst ein zusätzliches Outdoor-Angebot. Als Veranstaltungsort ist der Marktplatz ein zentraler Ort in Königslutter, der mit Bühnenpodest, Weihnachtsbaum und Weihnachtsbeleuchtung dank „Königslutter Aktiv“ eine wunderbare Kulisse bietet und für diesen Gottesdienst, der maximal 45 Minuten dauern wird, genutzt werden kann.

Pröpstin Martina Helmer-Pham Xuan, die die Kurzandacht halten wird, betont im Rahmen eines Ortstermins: „Wir sind der Stadt Königslutter und ihrem Bürgermeister Alexander Hoppe sehr dankbar, dass sie unseren Gottesdienst unterstützen.“ Für abwechslungsreiche Musik, deren Bandbreite von Händels „Messias“ und Bachs Weihnachtsoratorium bis hin zu Folk Songs reicht, sorgen Antje Siefert (Mezzosopran) und Propsteikantor Matthias Wengler (Klavier): „Natürlich wird mit Maske unter Einhaltung der AHA-Regeln gesungen werden – Lieder wie „Stille Nacht“ und „O du fröhliche“ werden genauso wenig fehlen wie die Weihnachtsgeschichte aus dem Lukas-Evangelium.“ Für die Tontechnik sorgt Niels Respondek, Beauftragter für Digitale Kirche in der Propstei Königslutter.

Für diesen Gottesdienst ist eine Anmeldung bei der Propstei Königslutter erforderlich, Anmeldeschluss ist der 22. Dezember – Anmeldeformulare sind in der Buchhandlung Kolbe und im Propsteibüro, An der Stadtkirche 6, erhältlich. Auch telefonisch können Sie sich gern anmelden unter 05353 9517-0. Außerdem steht das Formular auch auf der Website der Propstei (www.propstei-koenigslutter.de) zum Download bereit. Alle Besucher sind verpflichtet, während des Gottesdienstes Masken zu tragen, Ausnahmen sind hier leider nicht möglich. Die Verantwortlichen möchten dafür Sorge tragen, dass alle Teilnehmer so gut wie möglich geschützt sind und bitten darum, den Hinweisen der Ordner zu folgen.

Matthias Wengler

Zur Startseite

 

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here