Würfelspiel „Würfelland“  

Würfelland ist ein Wettrennen für Jung und Alt, total einfach, schnell erklärt und handlich. Es ist in null Komma nichts aufgebaut.
Wer zuerst neun Schatzfelder und eine komplette Farbe erwürfelt, hat gewonnen. So wandert man durch das Land von Rot zu Gelb über Blau und Grün und so weiter – ohne lange Wartezeiten, denn einer würfelt und alle sind dran. Das macht das Spiel so spannend. Die acht abwischbaren Spielfelder sorgen dabei für jede Menge Abwechslung.
Würfelland kann man mit bis zu vier Personen spielen, lässt sich aber auch hervorragend zu zweit spielen, ohne dass es langweilig wird. Ein Spielspaß für die ganze Familie. Dafür gibt es 4 Sterne.

Gut zu wissen

Verlag: Nürnberger-Spielkarten-Verlag
Autor: Andreas Spies und Reinhard Staupe
Art: Würfelspiel
Mitspieler: 2 bis 4
Dauer: 20 Minuten
Alter: ab 8 Jahren
Preis: 14,99 Euro

Spielekritik von Kerstin Mündörfer

Weitere Spielekritiken

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Würfelland
Vorheriger ArtikelHakuna – Matata
Nächster ArtikelAlle gegen das Spiel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here